Datenschutzerklärung

Datum des Inkrafttretens: 05/25/2018

QuizzClub basiert auf dem Prinzip, Menschen auf einfache und unterhaltsame Weise dabei zu helfen, neues Wissen zu entdecken. Wir wissen, dass Ihnen wichtig ist, wie Ihre persönlichen Daten verwendet und weitergegeben werden, und wir nehmen Ihre Privatsphäre sehr ernst. Durch den Besuch der QuizzClub-Website (die "Webseite", "wir", "uns") akzeptieren Sie die in dieser Richtlinie beschriebenen Vorgehensweisen.

Wenn Sie weitere Informationen benötigen oder Fragen zu unseren Datenschutzbestimmungen haben, können Sie sich gerne an wenden

Welche Informationen sammeln wir?

Wir sammeln Informationen verschiedener Arten:

1. Wenn Sie es uns geben oder uns die Erlaubnis geben, es zu erhalten

Wenn Sie sich für den QuizzClub anmelden oder ihn nutzen, geben Sie uns freiwillig bestimmte Informationen. Dazu gehören Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Profilfoto und alle anderen Informationen, die Sie uns geben. Sie können uns auch Standortdaten, Alter oder Geschlecht mitteilen.

Wenn Sie sich über ein Social Media-Login (wie Facebook oder Google+) anmelden, erteilen Sie dem Social Media-Service die Erlaubnis, Ihre Benutzerdaten an uns weiterzugeben. Dies kann Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Geburtsdatum (anhand derer wir Kinder unter 13 Jahren untersuchen, sobald die Untersuchung abgeschlossen ist, speichern wir nur das Alter), Ihr Foto und Ihren Standort, die dann verwendet werden um eine QuizzClub-Identität zu erstellen. Diese Social-Media-Dienste können Informationen über Ihren Besuch bei QuizzClub auf ihren Seiten verwenden. Wenn Sie diese Seiten durchsuchen, während Sie noch in Ihrem Konto bei uns angemeldet sind, können die von ihnen gesammelten Informationen mit Ihrem Konto auf ihrer Website verbunden sein. Weitere Informationen zur Verwendung von Informationen durch diese Social Media-Dienste finden Sie in deren Datenschutzrichtlinien.

Wenn Sie Ihr Facebook-, Twitter- oder Google-Konto mit QuizzClub verknüpfen, erhalten wir auch Informationen von diesen Konten (z. B. Ihren Freunden oder Kontakten). Die Informationen, die wir von diesen Diensten erhalten, hängen von Ihren Einstellungen und deren Datenschutzrichtlinien ab. Überprüfen Sie daher bitte, welche dies sind.

2. Wir erhalten auch technische Informationen, wenn Sie QuizzClub verwenden

Wenn Sie eine Webseite, eine mobile Anwendung oder einen anderen Internetdienst verwenden, werden bestimmte Informationen automatisch erstellt und protokolliert. Das Gleiche gilt, wenn Sie QuizzClub verwenden. Hier sind einige der Arten von Informationen, die wir sammeln:

  • Logdaten. Wenn Sie QuizzClub verwenden, zeichnen unsere Server Informationen ("Protokolldaten") auf, einschließlich Informationen, die Ihr Browser automatisch sendet, wenn Sie eine Website besuchen. Diese Protokolldaten umfassen Ihre Internetprotokolladresse, den ungefähren Standort und die Zeitzone, den Browsertyp und die Einstellungen, das Datum und die Uhrzeit Ihrer Anfrage, das Betriebssystem, die Sprache und die Domains, die Sie auf unsere Site verwiesen haben (z. B. den HTTP-Verweis und die URL). , Cookie-Daten und Gerätedaten. Wir erfassen die Dauer Ihrer Besuche, Ihre Aktionen bei diesen Besuchen (z. B. Aufrufe, Klicks, Likes oder Kommentare zu Inhalten oder Interaktionen mit Social Media-Funktionen).
  • Cookie-Daten. Wir verwenden auch "Cookies" (kleine Textdateien, die von Ihrem Computer bei jedem Besuch unserer Webseite gesendet werden und die nur in Ihrem QuizzClub-Konto oder in Ihrem Browser gespeichert sind), um Protokolldaten zu erfassen. Wir verwenden Sitzungscookies (die so lange gültig sind, bis Sie Ihren Browser schließen) oder permanente Cookies (die so lange gültig sind, bis Sie oder Ihr Browser sie löschen). Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.
  • Geräteinformation. Zusätzlich zu den Protokolldaten erfassen wir Informationen über das Gerät, auf dem Sie QuizzClub verwenden, einschließlich des Gerätetyps, der Einstellungen, der eindeutigen Gerätekennungen und der Absturzdaten, um zu verstehen, wann etwas kaputt geht. Ob wir einige oder alle dieser Informationen erfassen, hängt häufig davon ab, welchen Gerätetyp Sie verwenden und welche Einstellungen Sie vornehmen. Je nachdem, ob Sie einen Mac, einen PC, ein iPhone oder ein Android-Telefon verwenden, stehen beispielsweise verschiedene Arten von Informationen zur Verfügung. Um mehr darüber zu erfahren, welche Informationen Ihr Gerät uns zur Verfügung stellt, lesen Sie bitte auch die Richtlinien Ihres Geräteherstellers oder Softwareanbieters. Wenn Sie unsere Anwendung verwenden, zeichnen wir automatisch Ihre Google Advertising ID (wenn Sie ein Android-Gerät verwenden) oder Ihre Werbekennung (IDFA - wenn Sie ein iOS-Gerät verwenden) zu Werbezwecken auf. Die Google Advertising ID ist eine anonyme Kennung, die von den Google Play-Diensten bereitgestellt wird. Wenn Ihr Gerät über eine Werbe-ID verfügt, erfassen und verwenden wir diese für Werbe- und Benutzeranalysezwecke. Darüber hinaus können wir andere dauerhafte Identifikatoren für nicht werbliche Zwecke verwenden. Wenn Ihr Gerät keine Werbekennung hat, verwenden wir andere dauerhafte Kennungen. Die gesammelten Informationen können auch auf Ihrem Gerät gespeichert werden.

Wie wir Ihre Information verwenden

Wir verwenden die gesammelten Informationen, um den Service für Sie bereitzustellen. Wir verpflichten uns, Ihnen Inhalte zu zeigen, die für Sie relevant, interessant und persönlich sind. Dazu ist es erforderlich, dass wir Ihre Daten verwenden:

  • Identifizieren Sie sich, wenn Sie QuizzClub verwenden, und verfolgen Sie Ihren Fortschritt im Spiel. Wir verfolgen Punkte, Erfolge, Levels und Münzen, die Sie im Spiel verdienen.
  • Zeigen Sie Ihr Profil und Ihre Erfolge anderen Nutzern an, zeigen Sie Ihren aktiven Status oder Ihre Präsenz in unserem Service. Zum Beispiel können Ihr Name, das zugehörige Foto und die Punktzahl in unseren "Top Scores", verschiedenen Arten von Wettbewerben oder in der "Ruhmeshalle" für andere Spieler angezeigt werden.
  • Empfehlen Sie Fragen, Geschichten, Themen oder Kategorien, die Ihnen aufgrund Ihrer Aktivität im QuizzClub und Ihres Standorts gefallen könnten. Wenn wir beispielsweise sehen, dass Sie sich mit Geschichte befassen, schlagen wir möglicherweise Geschichte-Quizzes vor.
  • Kommunikation. Wir senden Ihnen Aktualisierungen (wie tägliche Quizfragen und Geschichten) und Nachrichten per E-Mail oder Push-Benachrichtigung, abhängig von Ihren Einstellungen. Beispielsweise senden wir Ihnen die erste Frage zum täglichen Quiz, damit Sie sofort mit dem Spielen beginnen können. Sie können festlegen, dass diese Benachrichtigungen nicht mehr angezeigt werden, indem Sie Ihre Einstellungen aktualisieren. Beachten Sie jedoch, dass Sie in jedem Fall weiterhin alle System-E-Mails (z. B. zu vergessenen Benutzerkennwörtern) und rechtlichen Hinweise (z. B. Aktualisierungen unserer Richtlinien) von uns erhalten.

Darüber hinaus haben wir aus ähnlichen Gründen ein berechtigtes Interesse daran, Ihre Daten auf diese Weise zu verwenden. Dies ist auch von grundlegender Bedeutung für die Art des von uns angebotenen Service. Kurz gesagt, wir müssen diese Dinge tun, um den Service für Sie relevant, interessant und persönlich zu machen, wie wir es versprochen haben, und es liegt in unserem beiderseitigen Interesse, dass wir dies tun.

Wir haben auch ein berechtigtes Interesse daran, QuizzClub zu verbessern, unsere Beziehung zu Ihnen aufrechtzuerhalten und Benutzer zu schützen. Wir beide profitieren, wenn wir Ihre Daten dazu verwenden:

  • Helfen Sie Ihren Freunden und Kontakten, Sie auf QuizzClub zu finden. Wenn Sie sich beispielsweise mit einem Facebook-Konto anmelden, können wir Ihren Facebook-Freunden helfen, Sie bei QuizzClub zu finden, wenn sie sich zum ersten Mal bei QuizzClub anmelden. Sie können auch mit Ihrer E-Mail-Adresse in QuizzClub nach Ihrem Konto suchen.
  • Führen Sie Analysen durch, wer QuizzClub verwendet und was er tut. Wenn wir beispielsweise protokollieren, wie oft Benutzer die Wettbewerbsseite besuchen, können wir nachvollziehen, wie wichtig diese Funktion ist.
  • Verbessern Sie QuizzClub und bieten Sie neue Funktionen.
  • Antworten Sie auf Ihre Anfragen im Feedback-Bereich.
  • Spüren Sie Betrug auf und verhindern Sie, dass Spieler wegen Missbrauch, Spam, illegaler Aktivitäten und Kontoverletzungen auf die Webseite zugreifen.
  • - Arbeiten Sie mit den Strafverfolgungsbehörden zusammen und schützen Sie QuizzClub. Möglicherweise erhalten wir Anfragen nach Kontoinformationen von Strafverfolgungsbehörden wie der Polizei oder Gerichten. Weitere Informationen dazu, wie wir auf Anfragen von Strafverfolgungsbehörden reagieren, finden Sie in unseren Richtlinien zur Strafverfolgung.

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um unsere Dienste und die in diesem Abschnitt unserer Richtlinie beschriebenen und beschriebenen Verwendungen bereitzustellen und zu unterstützen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Wie lange Ihre Daten gespeichert werden:

Wir bewahren Ihre Daten nur so lange auf, wie wir sie benötigen, um den Service für Sie bereitzustellen und die in dieser Richtlinie beschriebenen Zwecke zu erfüllen, oder bis Ihr Konto gelöscht wird - je nachdem, was zuerst eintritt. Dies gilt auch für alle Personen, mit denen wir Ihre Daten teilen und die Dienstleistungen in unserem Namen erbringen. Wenn wir Ihre Informationen nicht mehr benötigen und sie nicht mehr aufbewahren müssen, um unseren gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtungen nachzukommen, werden wir sie entweder aus unseren Systemen entfernen oder entpersonalisieren, damit wir Sie nicht identifizieren können. Lesen Sie unsere Richtlinie zur Datenspeicherung

Wenn Sie Ihr QuizzClub-Konto in den letzten 24 Monaten nicht verwendet haben, wird Ihr Konto möglicherweise gemäß dieser Datenschutzrichtlinie gelöscht. Falls Ihre Quizfragen und Geschichten im Service verwendet werden, werden wir Ihr Konto erst nach Ihrer Anfrage löschen. Wir werden Sie vor dem Löschen per E-Mail daran erinnern. Überprüfen Sie daher regelmäßig Ihren Posteingang, um festzustellen, ob wir Ihnen E-Mails zu diesem Thema gesendet haben.

Wie können Sie Informationen über Sie verwalten oder löschen

Unser Ziel ist es, Ihnen eine einfache und aussagekräftige Auswahl in Bezug auf Ihre Informationen zu geben. Wenn Sie über ein QuizzClub-Konto verfügen, sind viele der in QuizzClub verfügbaren Optionen direkt in Ihren Einstellungen enthalten. Zum Beispiel können Sie:

  • Information in Ihrem Profil jederzeit bearbeiten.
  • Ihr QuizzClub-Kontos mit anderen Diensten (wie Facebook, Google oder Twitter) verknüpfen oder aufheben.
  • Ihre Benachrichtigungseinstellungen ändern oder das Abonnement für alle Benachrichtigungen vollständig kündigen.
  • Ihren Account jederzeit löschen. Wenn Sie Ihr Konto löschen, deaktivieren wir es und entfernen alle von Ihnen erstellten Kommentare und Tests.
  • Die Informationen bekommen, die wir über Sie haben. In der Regel teilen wir Ihnen dies innerhalb von 7 Tagen mit, nachdem Sie uns darum gebeten haben.

Zusätzlich zu den oben aufgeführten Beispielen bieten wir einige Optionen zur Steuerung von Cookies an, über die Sie in unserer Cookie-Richtlinie mehr erfahren können.

Sie können auch über das Gerät oder die Software, mit der Sie auf QuizzClub zugreifen, auswählen. Zum Beispiel:

  • Mit dem von Ihnen verwendeten Browser können Sie Cookies oder andere Arten der lokalen Datenspeicherung steuern.
  • Auf Ihrem Mobilgerät können Sie auswählen, wie und ob Ihr Standort, Ihre Fotos, Werbekennungen und andere Daten an uns weitergegeben werden.

Weitere Informationen zu diesen Optionen finden Sie in den Informationen, die Sie von Ihrem Gerät oder Softwareanbieter erhalten haben.

Wenn Sie ein EWR-Benutzer sind, können Sie auch:

  • Die Informationen lassen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, an eine andere Organisation senden, in der wir diese Informationen mit Ihrer Zustimmung aufbewahren oder für die Durchführung eines Vertrags mit Ihnen, sofern dies technisch machbar ist.
  • Bei einer Aufsichtsbehörde beschweren. Wenn Sie im EWR ansässig sind und der Meinung sind, dass wir die Datenschutzgesetze nicht eingehalten haben, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der Datenschutzkommission oder bei Ihrer örtlichen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Wenn Sie in Kalifornien ansässig sind, können Sie auch Ihr Recht ausüben, den Verkauf Ihrer persönlichen Daten zu widerrufen. Besuchen Sie unsere Seite Meine persönlichen Daten nicht verkaufen, um weitere Informationen zu erhalten.

Übergabe Ihrer Informationen

QuizzClub ist ein weltweiter Dienst. Durch die Nutzung von QuizzClub ermächtigen Sie uns, Ihre Daten für die in dieser Richtlinie beschriebenen Zwecke außerhalb Ihres Heimatlandes, einschließlich der USA, zu übertragen, zu speichern und zu verarbeiten. Der Schutz der Privatsphäre und das Recht der Behörden, auf Ihre Daten zuzugreifen, sind in diesen Ländern möglicherweise nicht mit dem in Ihrem Heimatland identisch.

Wir ergreifen zusätzliche Maßnahmen, wenn Informationen aus dem Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) übertragen werden. Dazu gehört die Genehmigung von Standardklauseln von der Europäischen Kommission in unseren Verträgen mit Parteien, die Informationen außerhalb des EWR erhalten. Wir stützen uns auch auf die Angemessenheitsentscheidungen der Europäischen Kommission zu bestimmten Ländern, wenn Daten in Länder außerhalb des EWR übertragen werden.

Mit wem werden Ihre Daten geteilt:

Wir verkaufen, handeln oder geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter. Dies gilt nicht für vertrauenswürdige Dritte, an die wir Ihre Daten weitergeben, damit wir Ihre QuizzClub-Erfahrung verbessern, sicherstellen können, dass unsere Anpassungen wirksam sind und die für uns geltenden Gesetze einhalten. Wir teilen Ihre Informationen mit:

  • Anderen Diensten (wie Facebook, Twitter oder Google), wenn Sie Ihr QuizzClub-Konto mit diesen Diensten verknüpfen oder Ihre Aktivitäten auf QuizzClub für diese veröffentlichen möchten. Beispielsweise können Sie Ihr Quizergebnis auf Facebook oder Twitter veröffentlichen.
  • Unternehmen oder Personen von Drittanbietern, die wir beschäftigen, um Informationen in unserem Namen gemäß unseren Anweisungen und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie zu verarbeiten. Beispielsweise teilen wir E-Mail-Adressen mit den E-Mail-Dienstanbietern, die wir zum Senden von Nachrichten verwenden. Erfahren Sie mehr über die Unternehmen, mit denen wir Informationen austauschen.
  • Werbe-, Mess- und Analysedienste (nur nicht personenbezogene Daten), mit denen wir die Lieferung und Leistung von Anzeigen oder Inhalten auf Websites und Apps (z. B. über Google Analytics) prüfen oder verbessern. Weitere Informationen zu Drittanbieterunternehmen, die die Anzeigenleistung analysieren, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.
  • Strafverfolgungsbehörden oder Regierungsbehörden. Wir geben Informationen nur dann weiter, wenn wir der Ansicht sind, dass eine Offenlegung zumutbar ist, um einem Gesetz, einer Verordnung oder einer rechtlichen Aufforderung zu entsprechen. um die Sicherheit, die Rechte oder das Eigentum der Öffentlichkeit, einer Person oder des QuizzClubs zu schützen; oder um Betrug, Sicherheit oder technische Probleme zu erkennen, zu verhindern oder auf andere Weise zu beheben.
  • Neuen Besitzern. Wenn sich das Eigentum oder die Kontrolle über alle oder einen Teil unserer Dienste oder deren Vermögenswerte ändert, können wir Ihre Informationen an den neuen Eigentümer übertragen.

Bitte denken Sie daran, dass der Inhalt, den Sie an den Service senden, einschließlich Ihrer Quizfragen, Geschichten, Kommentare und Inhalte, die Sie auf Ihrer Profilseite einreichen, für jeden im Internet zugänglich ist. Bitte senden Sie keine privaten oder vertraulichen Inhalte oder Inhalte, die nicht von anderen verwendet und angesehen werden sollen. Sie allein sind für alle rechtlichen oder sonstigen Auswirkungen verantwortlich, die sich aus Ihren Inhalten ergeben, und wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung, die sich aus Ihren Benutzerinhalten ergeben.

Wie schützen wir Ihre Daten?

Die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten ist uns wichtig. Wir unterhalten eine Reihe geeigneter technischer und organisatorischer Schutzmaßnahmen, um Ihre persönlichen Daten zu schützen. Wir beschränken den Zugriff auf personenbezogene Daten über Sie auf Mitarbeiter, von denen wir glauben, dass sie mit diesen Daten in Kontakt treten müssen, um den Service für Sie bereitzustellen oder um ihre Arbeit zu erledigen. Darüber hinaus haben wir angemessene physische, elektronische und verfahrenstechnische Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um Ihre persönlichen Daten zu schützen. Wenn Sie unsere Website verwenden, verschlüsseln wir diese Informationen während der Übertragung mit der branchenüblichen TLS-Verschlüsselungstechnologie (Transport Layer Security). Keine Methode der Übertragung über das Internet, der elektronischen Speicherung oder anderer Sicherheitsmethoden ist hundertprozentig sicher. Obwohl wir uns bemühen, angemessene Anstrengungen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten zu unternehmen, können wir deren absolute Sicherheit nicht garantieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Sicherheitsrichtlinie.

Schutz von Kindern

Wir erfüllen die Anforderungen von COPPA (Children’s Online Privacy Protection Act) und sammeln keine Informationen von Personen unter 13 Jahren. Unsere Webseite, Produkte und Dienstleistungen richten sich an Personen, die mindestens 13 Jahre alt oder älter sind. Wenn Sie jünger als 13 Jahre sind, senden Sie uns bitte keine Informationen zu Ihrer Person, einschließlich Ihres Namens oder Ihrer E-Mail-Adresse. Wenn wir erfahren, dass wir persönliche Daten von einem Kind unter 13 Jahren ohne Bestätigung der Zustimmung der Eltern gesammelt haben, werden wir diese Informationen so schnell wie möglich löschen.

Wenn Sie im EWR ansässig sind, dürfen Sie unseren Service nur nutzen, wenn Sie über dem Alter sind, in dem Sie der Datenverarbeitung nach den Gesetzen Ihres Landes zustimmen können, oder wenn uns eine überprüfbare elterliche Zustimmung für Ihre Nutzung von QuizzClub erteilt wurde.

Wenn Sie Eltern sind und erfahren, dass Ihr Kind QuizzClub verwendet und dies nicht möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter legal@quizzclub.com.

Änderungen unserer Datenschutzerklärung

Wir können diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit nach eigenem Ermessen überarbeiten. Die aktuellste Version wird immer auf unserer Website veröffentlicht. Wenn die Änderungen erheblich sind, werden wir einen bekannteren Hinweis (einschließlich für bestimmte Dienste, E-Mail-Benachrichtigung über Änderungen der Datenschutzrichtlinie). Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutzrichtlinie regelmäßig auf Änderungen zu überprüfen. Indem Sie nach Inkrafttreten von Änderungen weiterhin auf den Service zugreifen oder ihn nutzen, stimmen Sie zu, an die überarbeiteten Datenschutzbestimmungen gebunden zu sein. Wenn Sie mit der neuen Datenschutzrichtlinie nicht einverstanden sind, beenden Sie den Zugriff auf den Service oder die Nutzung des Service.

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie haben oder weitere Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen wünschen, wenden Sie sich über das Kontaktformular an uns oder senden Sie uns einen Brief an 2637 E Atlantic Blvd #37635 Pompano Beach, FL 33062

Sie können sich auch an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.