Datenspeicherungspolitik

Datum des Inkrafttretens: 05/25/2018

Wir erfassen Daten, während Sie unsere Dienste nutzen. Was wir sammeln, warum wir es sammeln und wie Sie Ihre Informationen verwalten können, ist in unseren Datenschutzbestimmungen beschrieben. Diese Aufbewahrungsrichtlinie beschreibt, warum wir unterschiedliche Datentypen für unterschiedliche Zeiträume aufbewahren.

Einige Daten können Sie jederzeit löschen, andere werden automatisch gelöscht, andere werden bei Bedarf für längere Zeit gespeichert. Wenn Sie Daten löschen, befolgen wir eine Löschrichtlinie, um sicherzustellen, dass Ihre Daten sicher und vollständig von unseren Servern entfernt oder nur in anonymisierter Form gespeichert werden.

Informationen bleiben erhalten, bis Sie sie entfernen

Wir bieten eine Reihe von Diensten an, mit denen Sie in Ihrem Konto gespeicherte Daten korrigieren oder löschen können. Zum Beispiel können Sie:

Wir speichern diese Daten in Ihrem Konto, bis Sie sie entfernen. Wenn Sie unsere Dienste ohne Anmeldung nutzen, können Sie auch einige Informationen löschen, die mit dem Zugriff auf unsere Dienste verknüpft sind, z. B. ein Gerät, ein Browser oder eine App.

Daten, die nach einem bestimmten Zeitraum verfallen

In einigen Fällen werden Daten nicht gelöscht, sondern für einen festgelegten Zeitraum gespeichert. Für jeden Datentyp legen wir einen Aufbewahrungszeitraum fest, der auf dem Grund für die Erfassung basiert. Um beispielsweise sicherzustellen, dass unsere Dienste auf vielen verschiedenen Gerätetypen ordnungsgemäß angezeigt werden, können wir die Breite und Höhe des Browsers bis zu 9 Monate lang beibehalten. Wir unternehmen auch Schritte, um bestimmte Daten innerhalb festgelegter Zeiträume zu anonymisieren.

Informationen, die erhalten bleiben, bis Ihr Konto gelöscht wird

Wir bewahren einige Daten für die Dauer Ihres Kontos auf, wenn dies hilfreich ist, um zu verstehen, wie Benutzer mit unseren Diensten interagieren und wie wir sie verbessern können.

Informationen, die für längere Zeiträume für begrenzte Zwecke aufbewahrt werden

Manchmal verpflichten uns geschäftliche und rechtliche Anforderungen, bestimmte Informationen für bestimmte Zwecke für einen längeren Zeitraum aufzubewahren. Gründe, warum wir einige Daten möglicherweise für längere Zeit aufbewahren, sind:

  • Sicherheit, Betrug und Missbrauchsprävention. Um Sie, andere Personen und QuizzClub vor Betrug, Missbrauch und unbefugtem Zugriff zu schützen. Zum Beispiel, wenn wir den Verdacht haben, dass jemand Anzeigenbetrug begeht.
  • Einhaltung gesetzlicher oder behördlicher Vorschriften. Um geltende Gesetze, Vorschriften, rechtliche Verfahren oder durchsetzbare behördliche Anforderungen zu erfüllen oder geltende Nutzungsbedingungen durchzusetzen, einschließlich der Untersuchung möglicher Verstöße. Zum Beispiel, wenn wir eine rechtmäßige Vorladung erhalten.

Löschung der Daten

Wenn Sie Daten in Ihrem Konto löschen, werden diese sofort aus dem Produkt und unseren Systemen entfernt. Erstens möchten wir sie sofort aus der Ansicht entfernen und die Daten werden möglicherweise nicht mehr zur Personalisierung Ihres QuizzClub-Erlebnisses verwendet.

Anschließend starten wir einen Prozess, mit dem die Daten sicher und vollständig aus unseren Speichersystemen gelöscht werden sollen. Das sichere Löschen ist wichtig, um unsere Benutzer und Kunden vor versehentlichem Datenverlust zu schützen. Das vollständige Löschen von Daten von unseren Servern ist für die Sicherheit der Benutzer gleichermaßen wichtig. Dieser Vorgang dauert in der Regel ca. 3 Monate ab dem Zeitpunkt der Löschung. Dies umfasst häufig eine Wiederherstellungsdauer von bis zu 7 Tagen, falls die Daten versehentlich entfernt wurden.

Jedes QuizzClub-Speichersystem, von dem Daten gelöscht werden, verfügt über einen eigenen detaillierten Prozess zum sicheren und vollständigen Löschen. Dies kann wiederholte Durchläufe durch das System zur Bestätigung, dass alle Daten gelöscht wurden, oder kurze Verzögerungen zur Behebung von Fehlern umfassen. Infolgedessen kann das Löschen manchmal länger dauern, wenn zusätzliche Zeit erforderlich ist, um die Daten sicher und vollständig zu löschen. Unsere Services verwenden außerdem verschlüsselten Backup-Speicher als weitere Schutzschicht, um die Wiederherstellung nach potenziellen Katastrophen zu unterstützen. Die Daten können bis zu 6 Monate auf diesen Systemen verbleiben.

Wie bei jedem Löschvorgang können Dinge wie routinemäßige Wartung, unerwartete Ausfälle, Fehler oder Fehler in unseren Protokollen zu Verzögerungen bei den in diesem Artikel definierten Prozessen und Zeiträumen führen. Wir unterhalten Systeme, mit denen solche Probleme erkannt und behoben werden können.